Über Elena

Elena Marie Elisabeth Kiesel ist Historikerin und wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Professur für Neuere und Zeitgeschichte und Geschichtsdidaktik sowie in der Forschungsgruppe Freiwilligkeit an der Universität Erfurt. Sie forscht zu freiwilligem Mitmachen in der DDR. Weitere Themenschwerpunkte sind die Sozialgeschichte der DDR, Provenienzforschung sowie die Geschichte der konfessionellen Wohlfahrt.

Fachbereich

Zeitgeschichte

Ort

Universität Erfurt

Historisches Seminar

Elena M. E. Kiesel

Elena M. E. Kiesel

Projektbearbeiterin (Zeitgeschichte)

Beiträge

Hammer und Naegel

Eigen-Sinn

Von Elena M. E. Kiesel

Das Konzept des Eigen-Sinns stellt weder Theorie noch Methode dar. Vielmehr handelt es sich um einen konzeptionellen Forschungsansatz, der den analytischen Fokus…

Vikings_season5_episode7

Are We Fated?

Von Elena M. E. Kiesel und Markus Dolinsky

Heiden gegen Christen, Brüder gegen Brüder, freier Wille gegen Schicksal: In der kanadisch-irischen Fernsehserie „Vikings“ tauchen die Zuschauenden in eine konfliktgeladene Welt religiöser…

Weitere Mitwirkende

Menü