Freiwilligkeit als Politische Praxis

Bürger-Sein in den entstehenden USA

The County Election, 1854
The County Election, 1854
The County Election, 1854, George Caleb Bingham (1811-1879)

Die entstehenden USA gelten als Wiege des Liberalismus. Diese – so der Philosoph Anthony Appiah – „new form of political life“ hat in der US-amerikanischen Republik Form angenommen und den „American citizen“ als Ideal des liberalen Subjekts herausgebildet. Das Teilprojekt untersucht die Bedeutung von Freiwilligkeit in diesem Prozess und wird herausarbeiten, wie sich Freiheit in der neuen Republik konkretisierte und welche freiwilligen Denk- und Handlungsformen „American citizenship“ verlangte.

Das Teilprojekt arbeitet erstens heraus, welchen Stellenwert Freiwilligkeit im amerikanischen politischen Projekt einnahm. So ist die Abgrenzung von britischem Zwang für amerikanisches Bürgersein konstitutiv, und zugleich wird die Freiwilligkeit des politischen und gesellschaftlichen Tuns zu einer Bedingung für eine Anerkennung als „American citizen“. Zweitens wird gezeigt, wie das politische Prinzip der freiwilligen Selbstführung und des Engagements dazu beitrug, Differenzen zwischen unterschiedlichen Menschen je nach class, gender und race zu etablieren, indem diesen unterschiedliche Fähigkeiten zur freiwilligen Teilhabe und zum Bürgersein attestiert wurden. Drittens werden die Perspektiven der atlantischen Zeitgenossen auf die neue, freiwilliges Handeln ermöglichende Ordnung in Amerika betrachtet.

Methodisch ist das Teilprojekt von den Gouvernementalitätsstudien inspiriert. Auf einer ersten Ebene zeigt es in einer historischen Diskursanalyse, wie sich Freiwilligkeit als eine Kernaussage des liberalen Diskurses des 18. und frühen 19. Jahrhunderts etablierte. Als Quellenmaterial dienen die online zugänglichen „Early American Imprints“, ergänzt durch europäische Aufklärungszeitschriften. Auf einer zweiten Ebene untersucht das Teilprojekt die gesellschaftspolitische Praxis in Form freiwilligen bürgerlichen Engagements, das unterbürgerliche Schichten darin anleiten sollte, freiwillig ein strebsames und tugendhaftes Leben zu führen. Hier werden exemplarisch bürgerliche Reformgesellschaften und -institutionen in Philadelphia analysiert. Quellen sind die entsprechenden Archivmaterialen sowie deren regelmäßig publizierten Berichte.

Team

Schlagworte

Amerikanische Revolution und Frühe Republik  |   Liberalismus   |   Politische Partizipation   |   Ungleichheit

Fachbereich

Nordamerikanische Geschichte

Ort

Universität Erfurt

Historisches Seminar

Weitere Projekte

Menü