What’s going on?

Die Forschungsgruppe Freiwilligkeit sind nicht nur wir alleine. Wir sind Teil einer wachsenden internationalen Gruppe von Forschenden, die die gemeinsame Arbeit am Konzept Freiwilligkeit verbindet, im schriftlichen wie auch persönlichen Austausch. In den kommenden Jahren planen wir Workshops und Gastvorträge und werden gemeinsam Freiwilligkeit in Gegenwart und Geschichte diskutieren.

Weitere Informationen zu unseren Events, Gästen und Hintergründen gibt es hier auf dieser Seite und auf unseren Social Media-Kanälen auf Facebook, Instagram and Twitter! Gerne liken, folgen, Up-to-Date bleiben!

News & Hintergründe

Voluntariness on Tour – Wie war es, ein „Neuerer“ zu sein?

Am Freitag, den 30. September 2022, laden Elena und Christiane aus dem Teilprojekt „Freiwilligkeit und Diktatur“ ehemalige „Neuerer“ der DDR ein, von ihren persönlichen Erfahrungen zu erzählen. Wir veranstalten ein „Bürgerforum“ und freuen uns, Sie in Eisenach zu treffen!

Poster "Woche des Neuerers/Planmäßig Rationalisieren"

Voluntariness on Tour – Unser Projekt zum “Neuererwesen” in Jena

Am Mittwoch, den 06. Juli 2022, ist Elena aus Teilprojekt „Freiwilligkeit und Diktatur“ als Vortragende am Historischen Institut der Universität Jena eingeladen. Wir sind gespannt auf ihre Präsentation und auf neue Aspekte ihres faszinierenden Projektes!

Voluntariness On The Road – 21. und 22. Juni 2022

Im Juni 2022 freuen sich Jürgen und Pia von unserem Teilprojekt „Freiwilligkeit als Politische Praxis“ auf hochkarätige US-amerikanische Gäste, die nicht nur in Erfurt Station machen. Deirdre Cooper Owens (University of Nebraska-Lincoln) und Van Gosse (Franklin & Marshall College), Gäste unseres Workshops kommende Woche, werden auch Freiburg, Heidelberg und Bonn besuchen.

Voluntariness Up For Debate – Vortrag und Workshop mit Sandrine Kott

Am 20. Juni 2022 begrüßen unsere Teams der Teilprojekte „Freiwilligkeit und Dekolonisation“ und „Freiwilligkeit und Diktatur“ – Carolyn, Iris, Elena und Christiane – die Schweizer Historikerin Sandrine Kott (Universität Genf) für einen Workshop mit Abendvortrag am Forschungskolleg Transkulturelle Studien in Gotha.

Wichtiger Hinweis! – Vortrag von Maud Simonet ONLINE

Am Mittwoch, den 18.05.2022 laden wir Sie zum vierten Vortrag unser aktuellen Vortragsreihe „Das Politische der Freiwilligkeit“ ein. Allerdings wird der Vortrag von Maud Simonet (Université Paris Nanterre) ausschließlich digital stattfinden!

Voluntariness Up For Debate – Workshop Dis-Cover Fellow Citizens

Im Juni 2022 wird unser Team im Teilprojekt „Freiwilligkeit als Politische Praxis“ zentrale Fragen des Fachbereichs im Workshop „Dis-Cover Fellow Citizens: Voluntary Civic Engagement in the Early Republic and Antebellum America“ diskutieren. Hier geht’s zu den Infos!

Das Politische der Freiwilligkeit – Unsere Vortragsreihe

Unsere interdisziplinäre Vortragsreihe, die wir gemeinsam mit dem Historischen Seminar der Universität Erfurt veranstalten, widmet sich dem breiten Forschungsfeld Freiwilligkeit. Für das Sommersemester 2022 haben wir ein spannendes Vortragsprogramm zusammengestellt, unter dem Titel „Das Politische der Freiwilligkeit“.

Voluntariness and Friends – Unser Mercator-Fellow

Im Frühjahr 2022 begrüßen wir Professor Alexandra Oeser als Mercator-Fellow bei der Forschungsgruppe Freiwilligkeit! Als Soziologin ist sie sowohl in Deutschland als auch Frankreich zuhause und forscht und arbeitet momentan an der Universität Paris Nanterre. Sie wird von März bis August 2022 in Erfurt zu Gast sein.

Freiwilligkeit on Air: Unser Projekt im Deutschlandfunk

Am 17. Februar 2022 widmet der Deutschlandfunk dem Thema Freiwilligkeit einen Beitrag. Mitglieder unserer Gruppe haben die Möglichkeit, über unser Projekt in der Sendung „Aus Kultur- und Sozialwissenschaften“ zu sprechen. Einschalten, am Donnerstag ab 20:10 Uhr!

Voluntariness on Tour: Vortrag bei den „Fuldaer Abenden“

Am 18. Januar 2022 werden Elena M. E. Kiesel und Christiane Kuller, Projektteam unseres Teilprojekts Freiwilligkeit und Diktatur, Teil der „Fuldaer Abende“ sein und uns mit auf die Spuren der „Neuerer“ als Mitglieder des betrieblichen Erfinder – und Vorschlagswesens der DDR nehmen.

Ausblick 2022 – Wir sind in Phase 2!

Es ist soweit – die Forschungsgruppe geht in Phase 2 und das kommende Jahr steht unter dem Motto „Transdisziplinarität“! In Workshops und bei Gastvorträgen werden wir unsere Perspektiven auf Freiwilligkeit weiten.

Event Up-Date: Workshop zu Freiwilligenarbeit

Am 17. Januar 2022, werden einige Mitglieder unserer Gruppe an einem digitalen Workshop in Jena teilnehmen. Für eine Diskussion aktueller Herausforderungen in der Freiwilligenarbeit kommt ein breites Spektrum an Expert*innen zusammen – aus Praxis und Theorie.

Events

Menü