What’s going on?

Die Forschungsgruppe Freiwilligkeit sind nicht nur wir alleine. Wir sind Teil einer wachsenden internationalen Gruppe von Forschenden, die die gemeinsame Arbeit am Konzept Freiwilligkeit verbindet, im schriftlichen wie auch persönlichen Austausch. In den kommenden Jahren planen wir Workshops und Gastvorträge und werden gemeinsam Freiwilligkeit in Gegenwart und Geschichte diskutieren.

Weitere Informationen zu unseren Events, Gästen und Hintergründen gibt es hier auf dieser Seite und auf unseren Social Media-Kanälen auf Facebook, Instagram and Twitter! Gerne liken, folgen, Up-to-Date bleiben!

News & Hintergründe

Voluntariness on Tour: Vortrag bei den „Fuldaer Abenden“

Am 18. Januar 2022 werden Elena M. E. Kiesel und Christiane Kuller, Projektteam unseres Teilprojekts Freiwilligkeit und Diktatur, Teil der „Fuldaer Abende“ sein und uns mit auf die Spuren der „Neuerer“ als Mitglieder des betrieblichen Erfinder – und Vorschlagswesens der DDR nehmen.

Ausblick 2022 – Wir sind in Phase 2!

Es ist soweit – die Forschungsgruppe geht in Phase 2 und das kommende Jahr steht unter dem Motto „Transdisziplinarität“! In Workshops und bei Gastvorträgen werden wir unsere Perspektiven auf Freiwilligkeit weiten.

Event Up-Date: Workshop zu Freiwilligenarbeit

Am 17. Januar 2022, werden einige Mitglieder unserer Gruppe an einem digitalen Workshop in Jena teilnehmen. Für eine Diskussion aktueller Herausforderungen in der Freiwilligenarbeit kommt ein breites Spektrum an Expert*innen zusammen – aus Praxis und Theorie.

Zurzeit finden alle unsere Vorträge und Diskussionen online statt. Sie sind herzlich eingeladen, daran teilzunehmen. Um sich für unsere Veranstaltungen zu registrieren, wenden Sie sich bitte an unser Koordinationsteam!

Menü