Voluntariness, Positive Action, and Neo-Colonialism

Bögen und Flaggen am Independence Square in Accra, Ghana  (Photograf C.C. Chapman 2012, CC BY-NC-ND 2.0, via Flickr)
Carolyn Taratko

by Carolyn Taratko

Carolyn Taratko ist Historikerin an der Universität Erfurt.

*** Sorry, dieser Beitrag ist nur auf Englisch verfügbar. ***

Vorheriger Beitrag
Starb Ǫlvir für den Glauben?
Nächster Beitrag
Who Dat in Lower Nine?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Sie müssen den Bedingungen zustimmen, um fortzufahren.

Ähnliche Beiträge

Freiwilligkeit als „Notwendiges Übel“?

Von Elena M. E. Kiesel

„Mach Dir einen Kopf, Kollege!“ – So lautete ein Aufruf an potentielle „Neuerer“ zur Beteiligung am betrieblichen Vorschlagswesen in der DDR. Darüber, was dies bedeutete, kamen wir im September in Eisenach mit Zeitzeug*innen ins Gespräch.

Freiwilligkeit und Liebe

Von Christian Bock

Was ist Freiwilligkeit? Schwer zu beantworten, aber vielleicht könnte eine kurze Überlegung anhand der Theorie von Harry G. Frankfurt helfen. Über Wünsche, über die Liebe, über Freiwilligkeit.

Who Dat in Lower Nine?

Von Pia Herzan

*** Sorry, dieser Beitrag ist nur auf Englisch verfügbar. ***

Menü